Was ist unter Geriatrie zu verstehen?

Geriatrie ist die medizinische Fachdisziplin, die sich auf die Diagnose und Therapie von Krankheiten und Problemen im Alter spezialisiert hat. Ziel der Geriatrie ist es, eine möglichst gute Lebensqualität bis ins hohe Alter zu gewährleisten. Berücksichtigt werden bei der Behandlung von älteren Patientinnen und Patienten körperliche, geistige, funktionelle und soziale Aspekte.

 

Wie profitieren Patienten von der Geriatrie?

Durch die umfassende Abklärung können die medizinische Situation und die persönlichen Bedürfnisse jeder Patientin und jedes Patienten in die Behandlungs- und Therapieplanung einfliessen. Patientinnen und Patienten sowie ihre Angehörigen werden nicht nur bezüglich medizinischer Massnahmen sondern auch im späteren Umgang mit der Krankheit beraten. Die Geriatrie setzt dabei auf wissenschaftlich anerkanntes Fachwissen. So ist belegt, dass die geriatrische Behandlung die Selbständigkeit und Lebensqualität im Alter fördert.